Des Teufels General

Ein wundervolles Denkmal für Curt Jürgens, der hier die Rolle seines Lebens spielt.

Deutschland, Dezember 1941. Harry Harras (Curt Jürgens) ist wahrlich ein Teufelskerl - ein leidenschaftlicher Flieger, der es unter den Nazis bis zum Rang eines Generals gebracht hat, ein Kriegsheld. Und doch ist Harras aufgrund der politischen Lage und der fatalen Fehlentscheidungen der Obersten Heeresleitung längst zum Zyniker geworden, der seinen Frust in edlem Cognac ersäuft. Als eine Sabotage-Aktion von Kreisen des Widerstandes einige Prototypen eines neuen Flugzeuges zum Absturz bringt, ist Harras wild entschlossen, den Ursachen für den Defekt am Höhenruder auf den Grund zu gehen.

Alles was wir wollen / Freunde fürs Lieben - Lesung und Film

Anfang 30. Mitten im Leben. Immer am Anfang.

Die Mainzer Autorin Felicitas Pommerening liest aus ihrem Buch "Freunde fürs Lieben". Alternative Familienentwürfe spielen hier eine zentrale Rolle. Die beiden besten…