Das OP-Schiff Das OP-Schiff

Das OP-Schiff

Engagierte Mitarbeiter aus vielen Nationen setzen gemeinsam ihre unterschiedlichsten Qualifikationen ein, um Menschen in Not zu helfen

Jeder Mensch hat das Recht auf medizinische Versorgung. Deswegen bietet Mercy Ships seit 1978 kostenlose Operationen für die Ärmsten der Armen, ungeachtet von Religion, Hautfarbe und Geschlecht, an. Mit dem größten privaten Hospitalschiff der Welt AFRICA MERCY und verschiedenen Förderprogrammen leistet die internationale christliche Hilfsorganisation nachhaltige Entwicklungshilfe. Die Arbeit wird größtenteils von ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen und ausschließlich durch Spenden finanziert.

Die AFRICA MERCY ist jeweils für zehn Monate in einem afrikanischen Küstenstaat südlich der Sahara im Einsatz. Aufgrund mangelnder, unerschwinglicher oder fehlender medizinischer Versorgung leiden viele Menschen unter Krankheitsbildern, die in entwickelten Ländern in diesem Schweregrad unbekannt geworden sind. Mercy Ships operiert zum Beispiel Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, entfernt große Tumore, begradigt krumm gewachsene Beine oder beseitigt Grauen Star. Seit Gründung der Hilfsorganisation wurden Hunderttausende chirurgisch, medizinisch und zahnmedizinisch in Entwicklungsländern behandelt. Außerdem geht Mercy Ships nachhaltig vor: Vor Ort wird zum Beispiel medizinisches Fachpersonal weitergebildet, Klinikbereiche werden ausgestattet und renoviert oder Landwirte in verbesserten Anbaumethoden unterrichtet, um die Ernährung und somit die Gesundheit der Bevölkerung dauerhaft zu verbessern. Fast die gesamte Mannschaft des Schiffes, vom Chirurgen bis zum Mitarbeiter an Deck, arbeitet ehrenamtlich und trägt alle Kosten des Aufenthaltes selbst. Durchgehend befinden sich während eines Einsatzes über 400 Crewmitglieder aus rund 40 Nationen an Bord.

Engagierte Mitarbeiter aus vielen Nationen setzen gemeinsam ihre unterschiedlichsten Qualifikationen ein, um Menschen in Not zu helfen

2017 / 45 min /
Sa 18.01.2020 / 19:00 Uhr Mit Filmgespräch

KIKUBI öffnet wieder am 17.06.2020!!

Wir tasten uns langsam heran und haben zunächst von Juni bis einschließlich August ein gestrafftes Filmprogramm für Sie zusammengestellt. Bitte reservieren Sie Ihre gewünschten Karten vorher unter 0151 - 6586 2974 (Mailbox oder SMS sind auch möglich). Welche weiteren Auflagen für Ihren Kinobesuch gelten, stellen wir in Kürze auch hier auf unserer Website ein. 

Bereits im Vorverkauf erworbene Karten für die Filme mit Rahmenprogramm DER GLANZ DER UNSICHTBAREN (1.4.), TEA WITH THE DAMES (24.4.) sowie EIN LICHT ZWISCHEN DEN WOLKEN (13.5.) behalten ihre Gültigkeit. Wir werden diese Events im Herbst nachholen, wenn es uns und unseren Mitveranstalter:innen möglich ist. Auf Wunsch ist auch eine Rückerstattung zulässig. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die genaue Abwicklung erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben werden.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie wiederzusehen!

Ihr KiKuBi-Team

PS. Unter mail@ kikubi.de oder 0151 - 6586 2974 oder facebook.com/Kikubi-Programmkino können Sie weiterhin mit uns Kontakt aufnehmen.