// Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen - KiKuBi - Förderverein KinoKultur Bingen e. V.

Unser neues Programmheft ist da!

Im und vor dem Kino sowie in vielen Geschäften, Gaststätten, VHS, Stadtbibliothek haben unsere vielen freiwilligen Helfer*innen Programmhefte ausgelegt. Viel Spaß beim Stöbern!

Jugend- und Kinderkinoprogramm sind noch in Arbeit und kommen in Kürze heraus.

Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen - Mit Infostand der Bilingualen Montessorischule in Ingelheim.

Ein ehrlicher und intimer Einblick in die bezaubernde Magie des Lernens

Einblick in die reformpädagogischen Ideen Maria Montessoris (1870 – 1952). Deren weitreichende Lehr- und Lernkonzepte als eigenwillige Ärztin, Philosophin und Philantropin erfreuen sich nicht nur in Deutschland zunehmender Beliebtheit. „Hilf mir, es selbst zu tun“ oder „Eine vorbereitete Umgebung und der vorbereitete Erzieher / Lehrer sind das praktische Fundament unserer Erziehung“ lauten nur zwei häufig zitierte Lehrsätze der „Montessori“-Pädagogik.

Als der Filmemacher Alexandre Mourot zum ersten Mal Vater wird, kommen eine ganze Menge neuer Fragen auf ihn zu. Sobald sie laufen kann, möchte seine Tochter alles entdecken und vor allem – auf eigene Faust und ohne Hilfe. Dabei gibt es allerlei Gefahren, die jedem Erwachsenen den Angstschweiß auf die Stirn treiben: an der Kante kann man stolpern, von der Leiter lässt es sich gut fallen oder von der Treppe schön herunterpurzeln. Alexandre Mourot fragt sich, was treibt meine Tochter eigentlich an und wie soll ich mich dazu verhalten?
Als er feststellt, wie groß die Fortschritte seiner Tochter sind, wenn er sie einfach gewähren lässt und ihre eigenen Energien respektiert, beginnt er sich für die Montessori-Pädagogik zu interessieren. Ausgerüstet mit seiner Kamera besucht er Frankreichs älteste Montessori-Schule.

Nach dem Film besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit Vertretern der Bilingualen Montessorischule in Ingelheim.

VHS- und KiKuBi-Beitrag zum Weltalphabetisierungstag.

F / 2017 / FSK 0 / Regie: Alexandre Mourot
Di 10.09.2019 / 19:30 h Mit Infostand der Bilingualen Montessorischule in Ingelheim.