Die Schneiderin der Träume Die Schneiderin der Träume

Die Schneiderin der Träume

Zutiefst anrührende Geschichte über soziale Klassenunterschiede, Schranken und Tabus jenseits aller Bollywood-Klischees

Die junge Witwe Ratna arbeitet als Dienstmädchen in der indischen Metropole Mumbai, im luxuriösen Anwesen des jungen Ashwin. Ashwin stammt aus einer wohlhabenden Familie und hat scheinbar alles, was man braucht, um glücklich zu sein, doch als seine arrangierte und aufwändig geplante Hochzeit platzt, stürzt der junge Mann in tiefe Melancholie. Nur Ratna, die ihr ganzes Leben lang arm war, aber mit unbändigem Willen für ihren Traum, Mode-Designerin zu werden, kämpft, ist in diesem Moment für ihn da.

Die beiden verlieben sich nach und nach ineinander, doch für Ashwins Familie ist Ratna nur ein Dienstmädchen und wird auch so behandelt. Sie merken schnell, dass sie sich entscheiden müssen, was ihnen wichtiger ist: ihre Liebe oder gesellschaftliche Anerkennung

IND, F / 2018 / 99 min / FSK 0 / Regie: Rohena Gera / mit Tillotama Shome, Vivek Gomber, Geetanjali Kulkarni
Fr 20.03.2020 / 19:30 Uhr Binger Filmabend BFA
Fr 03.07.2020 / 19:30 Uhr

EINS, ZWEI, DREI am 30.10. ist unsere vorerst letzte Vorstellung!

Gerade haben wir uns an den Corona-Alltag im Kino gewöhnt, da müssen wir schon wieder die Türen schließen - zunächst für den November. Es kamen natürlich in den letzten Wochen deutlich weniger Kinogäste, aber wir haben uns über jeden einzelnen gefreut und die Gelegenheit genutzt, um auch mal länger miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir hoffen, dass wir bald wieder daran anknüpfen können und wünschen allen KiKuBi-Freund:innen bis dahin eine gute Zeit!

Bereits im VORVERKAUF erworbene Karten für die Filme mit kulinarischem Rahmenprogramm behalten nach wie vor ihre Gültigkeit. Die Nachholtermine für EIN LICHT ZWISCHEN DEN WOLKEN mit Voilà Weinentdeckungen sowie den Caritas-Abend mit DER GLANZ DER UNSICHTBAREN geben wir bekannt, sobald wir mehr Planungssicherheit haben.

Auf Wunsch ist auch eine Rückerstattung an der jeweiligen Vorverkaufsstelle möglich.

Unter mail@ kikubi.de oder 0151 - 6586 2974 oder facebook.com/Kikubi-Programmkino können Sie weiterhin mit uns Kontakt aufnehmen.