Spendenaufruf für Kinderkrebshilfe Syrien e.V.

KiKuBi spendet die gesamten Filmeinnahmen von DIE LETZTEN MÄNNER VON ALEPPO für die Kinderkrebshilfe Syrien. Auch alle weiteren Spenden an diesem Abend gehen ausschließlich an die Krebshilfe.

Paris kann warten

Verlockend schönes und wunderbar unterhaltsames Roadmovie von einer magischen Zufallsbegegnung

Die Frau eines einflussreichen Hollywood-Produzenten kann nach dem Besuch der Filmfestspiele in Cannes ihren Mann nicht nach Budapest begleiten. Statt dessen chauffiert sie ein französischer Geschäftspartner ihres Mannes im Auto nach Paris. Eigentlich eine Fahrt von wenigen Stunden, doch der Charmeur und Lebemann hat es nicht eilig. Zu zahlreich sind die Versuchungen am Wegesrand, vom edlen Restaurant bis zur römischen Sehenswürdigkeit. Nicht zu vergessen seine schöne Beifahrerin, der er taktvoll den Hof macht.

Anne bleibt zunächst auf Distanz, fühlt sich von den Avancen ihres lebenslustigen Begleiters aber durchaus geschmeichelt. Bald schon muss sie sich auch eingestehen, dass sie es genießt, wenn Jacques sie an die denkbar schönsten Orte der Welt führt und versucht, sie mittels feinster kulinarischer Köstlichkeiten zu verführen. Aus dem kurzen Trip werden schließlich zwei ganze Tage, in denen sich die beiden immer näher kommen...

USA / 2017 / 92 min / FSK 0 / Regie: Eleanor Coppola / mit Diane Lane, Arnauld Viard, Alec Baldwin
Mo 14.05.2018 / 20:15 h