Trashed - Weggeworfen

''Sehr gut gemachte Doku, die jeder gesehen haben sollte. Hier werden nicht nur Probleme, sondern auch Lösungen aufgezeigt''

Oscar-Preisträger Jeremy Irons macht sich auf, das Ausmaß und die Auswirkungen des globalen Müllproblems zu erforschen. Er reist hierfür um die ganze Welt, zu wunderschönen Orten, die besonders unter den Bergen an Abfall und der Umweltverschmutzung leiden. Es ist eine mutige Reise von Skepsis und Sorge, über Schrecken und Unglaube bis hin zu einem Funken Hoffnung: ''Wenn Du glaubst, Müll ist das Problem eines Anderen, denke lieber noch einmal nach. ''

Der Film ergeht sich dabei nicht in Populismus oder verfällt in undifferenzierte Moralpredigten, sondern dokumentiert auch, dass – zumindest in Teilen – ein Wandel spürbar ist, da Städte und Länder begonnen haben, stärker zu recyclen, was nicht nur einen ökologischen, sondern auch einen ökonomischen Effekt hat, ergibt sich daraus doch eine neue Branche mit neuen Arbeitsplätzen.

Mit faszinierendem Soundtrack von Vangelis. Ausgezeichnet mit dem FBW Prädikat: ''Wertvoll''

USA / 2012 / 97 min / FSK 0 / Regie: Candida Brady / mit Jeremy Irons
Mi 27.02.2019 / 19:30 h Diskussion mit dem Repair Café Bingen