Vom Lokführer, der die Liebe suchte ... Vom Lokführer, der die Liebe suchte ...

Vom Lokführer, der die Liebe suchte ...

Eine mit viel Feingefühl und unbeschwert erzählte Geschichte von der Suche nach Liebe

Jeden Tag fährt Zugführer Nurlan mit seinem Zug durch die Vorstädte der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Diese sind so dicht besiedelt und bebaut, dass die Schienen beinahe durch die Wohnungen der dort lebenden Menschen zu führen scheinen. So hat Nurlan ausgiebig Gelegenheit, die Bewohner der Vorstädte bei ihrem Alltag zu beobachten. Oft muss Nurlan Habseligkeiten der Bewohner von seinem Zug pflücken. Ausgerechnet an seinem letzten Arbeitstag ist darunter ein schöner BH, den der alte Einzelgänger unbedingt seiner Besitzerin zurückgeben will.

"Erneut zieht es Regisseur Veit Helmer in die Berglandschaft Aserbaidschans. In seiner meisterhaft phantasievollen Bildsprache wird er seinem Ruf als moderner Märchenerzähler gerecht und inszeniert die Geschichte VOM LOKFÜHRER, DER DIE LIEBE SUCHTE... als atmosphärische Komödie."

DE / 2015 / 90 min / FSK 6 / Regie: Veit Helmer / mit Miki Manojlovic, Denis Lavant, Chulpan Khamatova
Di 11.02.2020 / 17:15 Uhr
Di 11.02.2020 / 20:15 Uhr
Fr 14.02.2020 / 19:30 Uhr Binger Filmabend BFA

TEA WITH THE DAMES und VinoKino EIN LICHT ZWISCHEN DEN WOLKEN

Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen startet am Samstag, 01.02.2020 bei den angegebenen Vorverkaufsstellen.

Kurzfristige Programmänderung!

Am 20.03. müssen wir leider den ursprünglich geplanten Film PHOTOGRAPH absetzen. Stattdessen sehen Sie DIE SCHNEIDERIN DER TRÄUME.

Um Ihnen die Umstellung etwas zu erleichtern, spendieren wir Ihnen ein Gläschen Sekt oder Saft und hoffen, dass Ihnen der neue Film gefällt ;)