Was werden die Leute sagen? - Filmgespräch mit der Gleichstellungsbeauftragten Bingen

"WAS WERDEN DIE LEUTE SAGEN versucht beide Seiten dieses Konflikts von Generationen und Kulturen zu verstehen"

Die fünfzehnjährige Nisha lebt ein Doppelleben. Zuhause gehorcht sie strikt den Traditionen und Werten ihrer pakistanischen Familie. Draußen mit ihren Freunden verhält sie sich wie ein ganz normaler norwegischer Teenager. Doch als ihr Vater sie mit ihrem Freund erwischt, kollidieren ihre beiden Welten brutal. Nisha wird von ihren Eltern gekidnappt und nach Pakistan gebracht. Sie hat Angst und fühlt sich allein in der Fremde. Aber Stück für Stück entdeckt sie das Land und die Kultur ihrer Familie.

Der Regisseurin ist ein besonders glaubhafter Film über den Konflikt zwischen Tradition und Moderne gelungen: Sie hat die Geschichte der Nisha im Film teilweise selbst erlebt, als sie mit 14 Jahren von ihren Eltern nach Pakistan entführt wurde.

KiKuBi und Laura Schulz laden Sie herzlich zur Diskussion nach dem Film ein.

Norwegen, D, SWE / 2017 / 107 min / FSK 12 / Regie: Iram Haq / mit Maria Mozhdah, Adil Hussain, Ekavali Khanna
Mo 29.04.2019 / 20:15 h Filmgespräch mit der Gleichstellungsbeauftragten Bingen