Unser neues Programmheft ist da!

Im und vor dem Kino sowie in vielen Geschäften, Gaststätten, VHS, Stadtbibliothek haben unsere vielen freiwilligen Helfer*innen Programmhefte ausgelegt. Viel Spaß beim Stöbern!

Jugend- und Kinderkinoprogramm sind noch in Arbeit und kommen in Kürze heraus.

Der Schatz von Bingen

Der Schatz von Bingen

Ein hoch interessanter Film - nicht nur für Medizin-Historiker!

Dr. Karl-Maria Heidecker, ehemaliger Chirurg und ehrenamtlicher medizinhistorischer Mitarbeiter des Museums am Strom, stellt im Film das zweitausend Jahre alte Chirurgen-Instrumentarium eines römischen Arztes vor, das 1925 bei Bauarbeiten gefunden wurde. Das Ärztebesteck beinhaltet 67 Einzelteile, darunter zwei Trepane (für Schädeloperationen), die außer in Bingen, bisher noch nie in einem antiken Arztgrab gefunden wurden. Der Film präsentiert eine Reihe von Überraschungen, die u. a. zeigen, dass sich die Chirurgie in der Antike fachlich auf einem erstaunlich hohen Niveau befand.

D / 2018 / 46 min / / mit Dr. Karl-Maria Heidecker
Mo 26.08.2019 / 19:30 h


Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

"Der Polit-Thriller des Jahres"

Unterhaltsamer und nachdenklich machender Spielfilm über den berüchtigten Vize-Präsidenten Dick Cheney, der als rechte Hand von US-Präsident George W. Bush fungierte und sich nach der Jahrtausendwende nicht nur zu einem der einflussreichsten Politiker weltweit entwickelte, sondern auch zu einem der mächtigsten Vizepräsidenten der amerikanischen Geschichte. Viele seiner Entscheidungen sowie sein außenpolitisches Wirken haben das Land entscheidend geprägt und sind selbst noch ein gutes Jahrzehnt nach seiner Vizepräsidentschaft spürbar.

USA / 2019 / 134 min / FSK 12 / Regie: Adam McKay / mit Christian Bale, Amy Adams, Steve Carell
Di 27.08.2019 / 20:15 h


Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen

Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen

Ein ehrlicher und intimer Einblick in die bezaubernde Magie des Lernens

Einblick in die reformpädagogischen Ideen Maria Montessoris (1870 – 1952). Deren weitreichende Lehr- und Lernkonzepte als eigenwillige Ärztin, Philosophin und Philantropin erfreuen sich nicht nur in Deutschland zunehmender Beliebtheit. „Hilf mir, es selbst zu tun“ oder „Eine vorbereitete Umgebung und der vorbereitete Erzieher / Lehrer sind das praktische Fundament unserer Erziehung“ lauten nur zwei häufig zitierte Lehrsätze der „Montessori“-Pädagogik.

F / 2017 / FSK 0 / Regie: Alexandre Mourot
Di 10.09.2019 / 19:30 h Mit Infostand der Bilingualen Montessorischule in Ingelheim.


Paulette

Paulette

Großes Kino über radikale Selbstbestimmung und ungewöhnliche Freundschaften – erfrischend anders, berührend und schreiend komisch

Witwe Paulette lebt von einer kargen Rente in einem Vorort von Paris. Als ihre Möbel gepfändet werden, hat sie die Nase voll von Wohlanständigkeit und heuert bei einem Drogenboss an. Bald dealt sie in Bahnunterführungen und Hausfluren und macht den coolen Jungs mit ihrer karierter Einkaufstasche Konkurrenz. Die ehemalige Konditorin hat eine tolle Geschäftsidee, backt mit ihren drei Freundinnen zu Hause Hasch-Cookies statt Schwarzwälder Kirsch. Die süßen Leckereien gelten schnell als Geheimtipp in der Szene.

F / 2012 / 87 min / FSK 12 / Regie: Jerome Enrico / mit Bernadette Lafont, Carmen Maura, Dominique Lavanant
Fr 13.09.2019 / 19:30 h Publikumslieblinge aus 10 Jahren KiKuBi Movie Evening BingenBFA


Portugal - Der Wanderfilm

Portugal - Der Wanderfilm

Silke Schranz und Christian Wüstenberg stellen dieses Mal ihr Lieblingsland Portugal vor

1000 Kilometer zu Fuß durch Portugal von der Algarve über Lissabon bis nach Porto. Eigentlich wollten Silke und Christian nur den Wanderweg Rota Vicentina von Sagres bis Porto Covo laufen, aber aus hundert Kilometern wurden am Ende tausend! Dazu gibt es Geschichten von den vielen Herausforderungen, die die beiden Wanderer zu meistern hatten. Was, wenn der Weg plötzlich zu Ende ist, weil Felsen mitsamt Pfad ins Meer gestürzt sind? Oder wenn Flüsse ihren Weg kreuzen oder die Blasen an den Füßen höllisch schmerzen.

D / 2018 / 100 min / FSK 0 / Regie: Silke Schranz, Christian Wüstenberg
Di 17.09.2019 / 17:15 h Filmemacher zu Gast im KiKuBi
Di 17.09.2019 / 20:15 h Filmemacher zu Gast im KiKuBi
Fr 20.09.2019 / 19:30 h Movie Evening BingenBFA


Alki Alki

Alki Alki

“...herrlich skurril und schonungslos wahr...“ (SZ)

Tobias und Flasche sind Freunde fürs Leben. Seit ihrer Jugend sind die Beiden keinen Tag von einander getrennt gewesen. Tobias steht in der Blüte seines Lebens, hat Frau und Kinder. Er trägt Verantwortung. Und trotzdem scheint er nicht erwachsen zu werden. Mit seinem Kumpel Flasche rockt er die Diskotheken und feiert mit jungen Menschen, deren Vater er sein könnte. Die Beiden trinken Nächte lang Alkohol und liegen tagsüber verkatert im Bett. Doch die unbeschwerte Leichtigkeit des jugendlichen Seins ist längst verflogen. - FREIER EINTRITT -

D / 2015 / 102 min / FSK 12 / Regie: Axel Ranisch / mit HEIKO PINKOWSKI ,PETER TRABNER, CHRISTINA GROßE, OLIVER KORITTKE
Mi 18.09.2019 / 19:30 h Filmgespräch mit caritas Suchtprävention


Styx

Styx

"Das Dilemma des Westens, gebündelt in einer gnadenlosen Überlebensgeschichte" (SZ)

Auf einem Segeltörn im atlantischen Ozean sieht sich die Kölner Notärztin Rike nach einem Sturm auf hoher See plötzlich mit einem überladenen, havarierten Fischerboot konfrontiert. Mehrere Dutzend Menschen drohen zu ertrinken. Rike folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, die Zeit drängt und sich eine Rettung durch Dritte als unwahrscheinlich herausstellt, wird Rike gezwungen zu handeln.

D, AU / 2018 / 95 min / FSK 12 / Regie: Wolfgang Fischer / mit Susanne Wolff, Gedion Oduor Wekesa, Alexander Beyer
Di 24.09.2019 / 17:15 h
Di 24.09.2019 / 20:15 h


Ariane - Liebe am Nachmittag

Ariane - Liebe am Nachmittag

Romanze und reizendes Verwirrspiel von Billy Wilder mit der unvergleichlichen Audrey Hepburn

Wie der Vater, so die Tochter: Claude Chavasse hat sich als Privatdetektiv auf das Aufdecken von Seitensprüngen in der Pariser High Society spezialisiert. Neugierig und fasziniert von dieser Arbeit, stöbert seine Tochter Ariane (Audrey Hepburn) heimlich in den Fällen ihres Vaters. Dabei stößt die junge Musikstudentin auf die umfangreiche Akte des Amerikaners Frank Flannagan. Als dieser plötzlich in ernste Schwierigkeiten gerät, will ihm ausgerechnet Ariane zu Hilfe eilen.

USA / 1957 / 130 min / FSK 16 / Regie: Billy Wilder / mit Gary Cooper, Audrey Hepburn, Maurice Chevalier
Fr 27.09.2019 / 19:30 h Klassiker mit Sektempfang


The True Cost – Der Preis der Mode

The True Cost – Der Preis der Mode

"Rückt den humanitären Preis für unsere Modeschnäppchen ins Rampenlicht"

Es gibt kaum einen Markt, bei dem Schein und Realität so weit auseinander liegen wie bei der Bekleidungsindustrie. Auf der einen Seite gibt es Modeschauen mit Starmodels und rotem Teppich, auf der anderen Seite wird die Kleidung zumeist unter sklavenähnlichen Bedingungen in sogenannten Dritteweltländern produziert. Die Ausbeutungskette, die hinter jedem einzelnen Kleidungsstück steckt, wird unsichtbar hinter der Glamourwelt der Modeindustrie.
THE TRUE COST – Der Preis der Mode zeigt diese Kette auf.

USA / 2015 / 92 min / FSK 6 / Regie: Andrew Morgan / mit Vandana Shiva, Stella McCartney, Rick Ridgeway
Mo 30.09.2019 / 20:15 h


Der Junge muss an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft

Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret operiert und wird danach immer depressiver, was Hans-Peter aber nur noch umso mehr antreibt, sein komödiantisches Talent auszubauen. Nach dem Bestseller von Hape Kerkeling.

D / 2018 / 99 min / FSK 6 / Regie: Caroline Link / mit Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring
Di 08.10.2019 / 17:15 h
Di 08.10.2019 / 20:15 h
Mi 09.10.2019 / 20:15 h
Fr 11.10.2019 / 19:30 h Movie Evening BingenBFA


Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie - Für Träume ist es nie zu spät

"In atemberaubenden Bildern fängt der Film die Schönheit der schottischen Highlands ein"

Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte.

GB / 2017 / 102 min / FSK 0 / Regie: Simon Hunter / mit Sheila Hancock, Kevin Guthrie, Paul Brannigan
Di 15.10.2019 / 17:15 h
Di 15.10.2019 / 20:15 h
Mi 16.10.2019 / 20:15 h
Fr 18.10.2019 / 19:30 h Movie Evening BingenBFA


Die wundersame Reise der unnützen Dinge

Die wundersame Reise der unnützen Dinge

"Der Film überzeugt mit seiner großen Nähe zu den polnischen Sperrmüllsammlern und seinem Respekt vor den sogenannten "kleinen Leuten"

Der Film begleitet das Sofa, den Wandteppich, ein rostiges Dreirad und andere Gegenstände von den Straßenrändern der rheinhessischen Dörfer über all die Lieferwagen und Zwischenlager und den Gebrauchtwarenladen von Piotr Liszcz in Südostpolen bis in ihre neue Heimat beim polnischen Kunden. Dabei erzählt der Film die anrührenden Geschichten der Menschen, denen die Gegenstände auf ihrer langen Reise begegnen und macht auf eindrückliche Weise deutlich, wie sich der Wert der Dinge mit jedem Meter verändert, den sie sich von unserer westlichen Wohlstandsgesellschaft entfernen.

D, Polen / 2010 / 90 min / FSK 0 / Regie: Katja Schupp
Fr 25.10.2019 / 19:30 h Regisseurin zu Gast im KiKuBi Movie Evening BingenBFA


Lux - Krieger des Lichts

Lux - Krieger des Lichts

Die Geschichte eines jungen Mannes, der auszieht, Gutes zu tun. Doch anstatt die Welt zu verändern, verändert sie ihn.

Der schüchterne Endzwanziger Torsten Kachel lebt mit seiner Mutter im Osten Berlins. In der Gestalt von »Lux – Krieger des Lichts« versucht er, die Welt ein bisschen besser zu machen. Er verteilt regelmäßig Lebensmittel an Obdachlose und hilft auf seinen Streifzügen durch die Stadt, wo er kann. Ein Filmteam begleitet ihn dabei, um über das soziale Engagement des selbsternannten Real Life Superheros zu berichten. Weil sich das jedoch als recht unspektakulär entpuppt, soll Regisseur Jan sensationelleres Material liefern.

D / 2017 / 104 min / FSK 12 / Regie: Daniel Wild / mit Franz Rogowski, Kristin Suckow, Anne Haug
Mo 28.10.2019 / 20:15 h Filmemacher zu Gast im KiKuBi


Colette

Colette

Die bahnbrechende und wahre Geschichte einer der wichtigsten französischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts

Als Sidonie-Gabrielle Colette den erfolgreichen Pariser Autoren Willy heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig: Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, überzeugt seine junge Frau für ihn als Ghostwriter zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Ein halb-autobiografischer Roman, der unter Willys Namen zum Bestseller wird und ihm Reichtum und Ruhm verschafft.

HUN, USA, GB / 2018 / 112 min / FSK 6 / Regie: Wash Westmoreland / mit Keira Knightley, Dominic West, Eleanor Tomlinson
Di 29.10.2019 / 19:00 h VinoKino mit Voilà Weinentdeckungen
Di 12.11.2019 / 20:15 h


Monsieur Claude 2 - Immer für eine Überraschung gut

Monsieur Claude 2 - Immer für eine Überraschung gut

"Ein Feuerwerk an pointiertem Witz und erfrischender, schonungsloser Provokation - der ideale „Gute-Laune-Film“

Regisseur Philippe de Chauveron und seine grandiose Schauspielmannschaft haben der Fortsetzung des rekordverdächtigen Erfolgsfilms viel Liebe und noch mehr Scharfsinn, Esprit und Witz eingehaucht. In seiner Paraderolle als naserümpfender Claude Verneuil verbreitet Christian Clavier bei seinem Drahtseilakt zwischen Vernunft und Vorurteil abermals große Heiterkeit. MONSIEUR CLAUDE 2 ist herrlich treffsicheres Komödienkino voller Provokationen und Spitzfindigkeiten, das den Vorgänger an Charme sogar noch übertrifft.

F / 2018 / 95 min / FSK 0 / Regie: Philippe de Chauveron / mit Christian Clavier, Chantal Lauby, Pascal N'Zonzi
Di 05.11.2019 / 17:15 h
Di 05.11.2019 / 20:15 h
Mi 06.11.2019 / 20:15 h
Fr 08.11.2019 / 19:30 h


Monsieur Pierre geht online

Monsieur Pierre geht online

"Leicht, zärtlich und herzerfrischend" (Le Figaro)

Pierre ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer.

D, F, Belgien / 2015 / 99 min / FSK 0 / Regie: Stéphane Robelin / mit Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette
Fr 15.11.2019 / 19:30 h Publikumslieblinge aus 10 Jahren KiKuBi Movie Evening BingenBFA


Green Book - Eine besondere Freundschaft

Green Book - Eine besondere Freundschaft

"Warmherziges, lakonisch komisches Antirassismus-Drama" - Oscar für den Besten Film

Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip, ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse, der seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs und als Türsteher verdient. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam erleben sie eine Zeit, die von wahrer Menschlichkeit, aber auch Gewalt und Rassentrennung geprägt ist.

USA / 2016 / FSK 6 / Regie: Peter Farrelly / mit Viggo Mortensen, Mahershala Ali, Linda Cardellini
Di 19.11.2019 / 17:15 h
Di 19.11.2019 / 20:15 h
Fr 22.11.2019 / 19:30 h Movie Evening BingenBFA


#Female Pleasure

#Female Pleasure

Bewegend, intim und zu jedem Zeitpunkt positiv vorwärtsgewandt

„#Female Pleasure“ ist ein Film, der schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der Frau – egal in welcher Gesellschaftsform – bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen uns die fünf Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude jede Struktur verändern kann. Der Film von Barbara Miller ist ein Plädoyer für das Recht auf Selbstbestimmung und gegen die Dämonisierung der weiblichen Lust durch Religion und gesellschaftliche Restriktionen.

CH, D / 2018 / 97 min / FSK 12 / Regie: Barbara Miller
Di 26.11.2019 / 20:15 h


Eduard Zuckmayer - Ein Musiker in der Türkei

Eduard Zuckmayer - Ein Musiker in der Türkei

Der Film sucht nach den Spuren, die Eduard Zuckmayer in der Türkei hinterlassen hat.

Geboren wurde Eduard Zuckmayer 1890 in Nackenheim bei Mainz, er ist der ältere Bruder des Schriftstellers Carl Zuckmayer. Er begann eine erfolgreiche Karriere als Pianist, verlagerte aber schon in Deutschland seinen Schwerpunkt auf die Musikpädagogik. Eduard Zuckmayer emigrierte 1936 in die Türkei, weil die Nazis ihm Berufsverbot erteilt hatten. Auf Wunsch von Atatürk baute er in Ankara die Musikausbildung auf. Er blieb bis zu seinem Tod 1972 und ist in der Türkei noch heute ein bekannter und geschätzter Mann.

D / 2015 / 87 min / FSK 0 / Regie: Barbara Trottnow
Mi 27.11.2019 / 19:30 h Regisseurin zu Gast im KiKuBi


Widows - Tödliche Witwen

Widows - Tödliche Witwen

Eine starke Frauenriege im korrupten Großstadtdschungel Chicago

Mit ihren kriminellen Machenschaften haben ihnen ihre erschossenen Ehemänner nur einen Berg Schulden hinterlassen. Für Trauer bleibt da wenig Zeit. Vor allem die pragmatische Veronica, Vorsitzende der Lehrergewerkschaft, die von den zwielichtigen Geschäften lieber nichts wissen wollte, steht unter Druck. Denn die beiden Rivalen ihres Mannes erpressen sie schamlos. Und so gibt es für die vier couragierten Witwen nur eine Chance. Sie versuchen sich das Geld aus dem großen Coup ihrer Männer zu beschaffen.

GB, USA / 2016 / 130 min / FSK 16 / Regie: Steve McQueen / mit Viola Davis, Michelle Rodriguez, Elizabeth Debicki
Fr 29.11.2019 / 19:30 h Movie Evening BingenBFA


Jede Frau braucht einen Engel

Jede Frau braucht einen Engel

Hinreißendes Wintermärchen mit vielen einfallsreichen und liebevoll gestalteten Szenen

Bischof Henry Brougham ist in finanziellen Nöten und erbittet sich Hilfe beim lieben Gott. Dieser reagiert prompt und schickt den charmanten Engel Dudley, der sich allerdings nicht nur um das Anliegen des Bischofs, sondern auch um dessen vernachlässigte Ehefrau Julia kümmert. Und seine romantischen Fähigkeiten sind längst nicht alles, was er auf Lager hat! - Nominiert für 5 Oscars.

USA / 1947 / 104 min / FSK 6 / Regie: Henry Koster / mit Cary Grant, David Niven, Loretta Young
Mo 02.12.2019 / 19:30 h Weihnachtszauber im KiKuBi


Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

"Glenn Close ist atemberaubend!"

Joan und Joe Castleman sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er genießt in vollen Zügen die Aufmerksamkeit, die ihm zu Teil wird, diverse Affären inklusive. Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden...

SWE, USA / 2017 / 100 min / FSK 6 / Regie: Björn Runge / mit Glenn Close, Logan Lerman, Jonathan Pryce
Fr 06.12.2019 / 19:30 h Movie Evening BingenBFA
Mo 09.12.2019 / 17:15 h


A Star is born

A Star is born

Ungeschminkt und unplugged - Ein Film zum Hinsehen und Hinhören!

Einst war Jackson Maine ein absoluter Superstar der Country-Musik, doch seine beste Zeit liegt nun hinter ihm und sein Stern verblasst langsam. Da lernt er eine junge Frau namens Ally kennen, deren großes musikalisches Talent er sofort erkennt. Zwischen den beiden entwickelt sich schnell eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, im Zuge derer Jackson Ally dazu drängt, sich ebenfalls als Sängerin zu versuchen. Ally wird über Nacht zum Star und lässt Jacksons Ruhm weiter verblassen, womit sich dieser nur schwer abfinden kann.

USA / 2018 / 135 min / FSK 12 / Regie: Bradley Cooper / mit Lady Gaga, Bradley Cooper, Sam Elliott
Di 10.12.2019 / 20:15 h
Fr 13.12.2019 / 19:30 h Movie Evening BingenBFA


RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Fesselndes Portrait einer inspirierenden und starken Frau, die Meilensteine im Kampf um Würde und Gleichberechtigung setzte

Ruth Bader Ginsburg hat die Welt für Frauen verändert. Die 85-jährige Richterin stellte ihr Lebenswerk in den Dienst der Gleichberechtigung und derjenigen, die bereit sind, dafür zu kämpfen. 1993 wurde sie als zweite Frau an den Supreme Court der USA berufen und hält dort eisern die Stellung. In den 70er Jahren erkämpfte Ruth Bader Ginsburg gegen alle Widerstände bahnbrechende Gerichtsurteile zur Gleichstellung der Geschlechter, die sie zu einer Heldin der Frauenrechtsbewegung und zu einer weltbekannten Ikone machten.

USA / 2018 / 94 min / FSK 0 / Regie: Betsy West, Julie Cohen
Di 17.12.2019 / 20:15 h


The Rocky Horror Picture Show

The Rocky Horror Picture Show

Der Kultfilm - Wonderfully weird, fabulously freaky!

Brad und Janet, frischverlobt und glücklich verliebt, bleiben durch eine Autopanne bei strömendem Regen auf einer einsamen Landstraße liegen – DAMM IT, JANET– In einem nahe gelegenen Schloss –THERE’S A LIGHT – bitten sie den kauzigen Diener darum, telefonieren zu dürfen. Sie wissen nicht, – IT’S ASTOUNDING – dass sie bereits –TIME IS FLEETING – erwartet werden. Für die beiden unschuldigen Seelen beginnt eine Reise in nie erahnte, fantastische Sphären -IT’S JUST A JUMP TO THE LEFT.

USA / 1975 / 93 min / FSK 12 / Regie: Jim Sharman / mit Susan Sarandon, Tim Curry, Richard O'Brien, Meat Loaf
Mo 30.12.2019 / 19:30 h Kultfilm zum Jahresende