Rocky Horror Picture Show 2016

29.12.2015

153 Fans der Rocky Horror Picture Show feierten schon zum zweiten Mal Silvester im KiKuBi-Programmkino vor. Zu den Abenteuern von Brad und Janet im Horrorschloss wurde am 29.12.2015 mitgesungen, fleißig Sekt getrunken, getanzt und natürlich - mitgespielt, wie es sich für eine echte Rocky-Horror-Vorstellung gehört. Um möglichst vielen Zuschauern dieses Vergnügen zu verschaffen, hatte KiKuBi-Mitglied Regina Fischborn "Rocky Horror Starter Sets" prepariert, die vor der Vorstellung verkauft wurden: So war jede/r mit ausreichend Toilettenpapier, Partyhütchen, Gummihandschuhen, Klingeln und was das Fanherz noch begehrt, ausgerüstet. Nicht erlaubt war alles, was unser gerade erst erworbenes Kinoinventar nachhaltig beeinträchtigt hätte wie Wasser und Mehl - dies tat der Stimmung allerdings keinen Abbruch.
Dieses Mal endete der Rocky-Horror-Spaß nicht nach dem Filmabspann, sondern es gab eine "After-Film-Party" - die Hälfte der Fans feierte im Clubkeller der "Genießerei Alte Wache"  bis nach Mitternacht weiter.
Jeder Neuankömmling erhielt gegen Vorlage der Kinoeintrittskarte ein Glas Sekt und ab ging´s auf die Tanzfläche, die der DJ mit einem gelungenen Mix aus Rocky-Horror- Songs und viel Tanzbar-Rockigem aus den 70ern bis zu aktuellen Songs stets gut gefüllt hielt. Für die Hungrigen gab es ein außerordentlich leckeres Chili con Carne (die Autorin dieser Zeilen hat sich von der Qualität selbst kurz vor Mitternacht überzeugt). Wie meinte ein KiKuBi-Mitglied: "Ich habe in über 30 Jahren in Bingen nicht so abgetanzt - Wahnsinn!"
Wiederholung in 2016 garantiert!