I am Mother I am Mother

I am Mother

„Intelligente Science-Fiction, die faszinierende Gedankenspiele eröffnet"

Die Menschheit wurde ausgelöscht, es gibt aber noch ein hermetisch abgeriegeltes Habitat, in dem zigtausende Embryos darauf warten, die Erde neu zu bevölkern. Vorerst wird nur ein Mädchen von dem Roboter Mutter großgezogen. Weil es dauert, bis man in die Rolle einer Mutter hineinwachsen kann. Doch dann wird das Gleichgewicht dieser Existenz gestört, als von außen eine Überlebende kommt, die in der Tochter Zweifel über die wahren Absichten ihrer Mutter heraufbeschwört. Könnten Mutters Ziele weit sinisterer sein als gedacht?

USA / 2019 / 113 min / FSK 12 / Regie: Grant Sputore / mit Clara Rugaard, Hilary Swank, Luke Hawker
Fr 15.05.2020 / 19:30 Uhr Binger Filmabend BFA

Das neue Programm für das 1. HJ 2020

... können Sie ab Mitte November hier online einsehen, das gedruckte Programmheft präsentieren wir Ihnen spätestens Mitte Dezember im Kino. Dabei sind natürlich Ihre Favoriten aus dem Voting und dazu wie immer einige Überraschungen und ein spannendes Rahmenprogramm.