Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst

Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst

Wichtiges Zeitdokument eines eindrucksvollen und erfolgreichen Widerstands der Bürger

Die rote Linie erzählt den Protest gegen die Vernichtung des Hambacher Forstes und den Widerstand gegen den Braunkohleabbau aus Sicht verschiedener Gruppen, die sich erst alleine, dann gemeinsam gegen den Energieriesen RWE stellen. Eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte unabdingbar mit den global relevanten Themen Klimawandel, Energiepolitik und ziviler Protestbewegung verknüpft. Seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf Menschen, die sich gegen den Braunkohletagebau im rheinischen Revier wehren.

DE / 2019 / 115 min / FSK 0 / Regie: Karin de Miguel Wessendorf
Sa 01.02.2020 / 19:00 Uhr Regisseurin ist zu Gast im KiKuBi

Das schönste Mädchen der Welt

Das schönste Mädchen der Welt

Ein turbulentes Liebesabenteuer mit frischen Hip Hop-Beats und coolen Sprüchen

Roxy ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Die schlagfertige 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus freundet sie sich mit dem sensiblen Außenseiter Cyril an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist sofort Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner großen Nase verspottet. Roxy scheint sich außerdem mehr für den attraktiven Rick zu interessieren.

DE / 2018 / 109 min / FSK 12 / Regie: Aron Lehmann / mit Aaron Hilmer, Luna Wedler, Damian Hardung, Anke Engelke
Sa 07.03.2020 / 19:00 Uhr

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Spannende und hoch emotionale Geschichte über ein weitgehend unbekanntes Kapitel des jüdischen Widerstands

Berlin, 1943. Das Nazi-Regime hat die Reichshauptstadt offiziell für „judenrein“ erklärt. Doch einigen Juden gelingt tatsächlich das Undenkbare. Sie werden unsichtbar für die Behörden. Oft ist es pures Glück und ihre jugendliche Unbekümmertheit, die sie vor dem gefürchteten Zugriff der Gestapo bewahrt. Nur wenige Vertraute wissen von ihrer wahren Identität. Da ist Cioma Schönhaus, der heimlich Pässe fälscht und so das Leben dutzender anderer Verfolgter zu retten versucht. Die junge Hanny Lévy blondiert sich die Haare, um als scheinbare Arierin unerkannt über den Ku’damm spazieren zu können.

DE / 2016 / 105 min / FSK 12 / Regie: Claus Räfle / mit Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O.Fee, Aaron Altaras
Sa 04.04.2020 / 19:00 Uhr In Kooperation mit dem Jugendhaus Bingen

Shazam

Shazam

Ein Superheldenfilm für die ganze Familie mit einer herzerwärmenden Botschaft

Der 14-jährige Billy Batson ist ein Waisenjunge und lebt bei einer Pflegefamilie. Doch als er eines Tages auf einen jahrhundertealten Magier trifft, verleiht ihm dieser eine mysteriöse Macht. Fortan kann sich Billy, wenn er das Wort SHAZAM ruft, in den erwachsenen Superhelden Shazam verwandeln. Billy genießt sein muskelbepacktes, göttergleiches Alter Ego in vollen Zügen und probiert seine Superkräfte genauso aus, wie jeder Teenager es tun würde: Hauptsache, es macht Spaß! Kann er fliegen? Verfügt er über den Röntgenblick? Kann er aus dem Handgelenk Blitze schleudern?

USA / 2019 / 132 min / FSK 12 / Regie: David F. Sandberg / mit Zachary Levi, Asher Angel, Mark Strong
Sa 02.05.2020 / 19:00 Uhr

VinoKino SATURDAY NIGHT FEVER

Karten sind für beide Tage ausverkauft!

Das neue Programm für das 1. HJ 2020 ist da!

Sie finden es im Kino und an den bekannten Stellen in und um Bingen. Dabei sind natürlich Ihre Favoriten aus dem Voting und dazu wie immer einige Überraschungen und ein spannendes Rahmenprogramm.