Muttertagsmatinée

10.05.15

Ein schönes Angebot zum Muttertag:
KiKuBi hatte zum Sektfrühstück in "erwählter Gesellschaft" geladen - gezeigt wurde der schwungvolle Musicalklassiker aus den 50er Jahren "Die oberen Zehntausend" mit Frank Sinatra, Bing Crosby und Grace Kelly, besser bekannt als "High Society".

Zahlreiche Mutter-Kind-Paare waren der Einladung gefolgt und genossen schon vor Vorstellungsbeginn ein Gläschen Sekt von Winzer Heribert Kastell, während KiKuBi-Nachwuchs Jara und Janosch zu den Klängen der berühmten Filmmusik gefüllte Gebäckteilchen anboten.

Yvonne Dessoy begrüßte die Zuschauer und berichtete, dass das Musical auf der berühmten Screwball Comedy "Die Nacht vor der Hochzeit" mit Katharine Hephurn basiert, die es sogar in die SZ-Filmbibliothek geschafft hat. Grace Kelly,  die im Musical die egozentrische Millionenerbin spielt, passe aber viel besser zur Rolle.

Offensichtlich gefiel es den  Zuschauern und Zuschauerinnen, einen Klassiker in passender Atmosphäre auf großer Leinwand zu sehen: Kräftiger Applaus belohnte am Filmende die Mühe der KiKuBi-Aktiven.

AKTUELLES

198 Personen haben beim Voting für unser Programm im 1. Halbjahr 2023 ihre Stimmen abgegeben. Herzlichen Dank dafür! Wenn Sie neugierig auf die Spitzenreiter sind, klicken Sie auf den Menüpunkt "Voting" oder schauen sich im Kino die Auswertung im Trailer an oder lassen sich von unserem neuen Programmheft überraschen.

Ab 1. Oktober gelten im KiKuBi neue Preise. Dies ist die erste Preiserhöhung seit Gründung des Vereins vor 10 Jahren, aber leider aufgrund unserer gegenwärtigen finanziellen Lage notwendig geworden. Reguläre Kinokarten kosten jetzt 7,50€, ermäßigte 6,50€, Kinderkino 4€.

 

Die Corona-Auflagen sind weitgehend aufgehoben. Wir empfehlen aber, im Kino weiterhin einen Komfort- Abstand zu halten und Masken bis zum Platz zu tragen. Weitere Infos unter dem Menüpunkt KiKuBi/Corona Auflagen.

Reservierungen für reguläre Vorführungen sind leider nicht möglich. Diese Karten werden ausschließlich an der Abendkasse verkauft. Bei Sonder-Veranstaltungen gelten die im Begleittext angegebenen Regelungen.