Der Vater der Braut Der Vater der Braut

Der Vater der Braut

"Der Vater der Braut" mit Latino-Touch

„Der Vater der Braut“ heißt Billy Herrera und ist ein erfolgreicher Architekt aus Kuba, der sich in Miami seinen amerikanischen Traum erfüllt hat. Privat läuft es allerdings längst nicht so gut, denn seine Gattin Ingrid will die Scheidung von dem Workaholic. Da überrascht Sofia ihre Eltern mit der Nachricht, dass sie sich mit ihrem Kommilitonen Adan verlobt hat. Das Paar will umgehend heiraten und dann in die Nähe der Familie des Bräutigams, nach Mexiko, umziehen. Der konservative Familienmensch Billy ist schockiert.

„Der Vater der Braut“ ist bereits die dritte Hollywood-Verfilmung des Romans „Der Brautvater“ von Edward Streeter. Nachdem zuvor Spencer Tracy (1950) und Steve Martin (1991) die Titelrolle verkörperten, übernimmt dieses Mal Andy Garcia.

USA / 2022 / 113 min / FSK 6 / Regie: Gary Alazraki / mit Adria Arjona, Isabela Merced, Andy Garcia, Gloria Estefan
Fr 16.12.2022 / 19:30 Uhr

AKTUELLES

198 Personen haben beim Voting für unser Programm im 1. Halbjahr 2023 ihre Stimmen abgegeben. Herzlichen Dank dafür! Wenn Sie neugierig auf die Spitzenreiter sind, klicken Sie auf den Menüpunkt "Voting" oder schauen sich im Kino die Auswertung im Trailer an oder lassen sich von unserem neuen Programmheft überraschen.

Ab 1. Oktober gelten im KiKuBi neue Preise. Dies ist die erste Preiserhöhung seit Gründung des Vereins vor 10 Jahren, aber leider aufgrund unserer gegenwärtigen finanziellen Lage notwendig geworden. Reguläre Kinokarten kosten jetzt 7,50€, ermäßigte 6,50€, Kinderkino 4€.

 

Die Corona-Auflagen sind weitgehend aufgehoben. Wir empfehlen aber, im Kino weiterhin einen Komfort- Abstand zu halten und Masken bis zum Platz zu tragen. Weitere Infos unter dem Menüpunkt KiKuBi/Corona Auflagen.

Reservierungen für reguläre Vorführungen sind leider nicht möglich. Diese Karten werden ausschließlich an der Abendkasse verkauft. Bei Sonder-Veranstaltungen gelten die im Begleittext angegebenen Regelungen.