Die Eiche - mein Zuhause Die Eiche - mein Zuhause

Die Eiche - mein Zuhause - Kulinarischer Abend mit Caritas aktiv St. Antonius CaSA

In diesem visuell, akustisch und atmosphärisch spektakulären Naturfilm überlassen es die preisgekrönten Regisseure den Tieren, von dem Leben in ihrer Eiche im Wandel der Jahreszeiten zu erzählen. Als außergewöhnliche Besetzung glänzen: Eichhörnchen, Rüsselkäfer, Eichelhäher, Ameisen, Feldmäuse…. Zusammen erschaffen sie eine wunderbare, vibrierende, summende Welt, deren Schicksal von diesem majestätischen Baum bestimmt wird. Er nimmt seine Bewohner auf, nährt und schützt sie- von den Wurzeln bis zur Krone. DIE EICHE – MEIN ZUHAUSE, eine poetische Ode an das Leben, erzählt von der Natur.

Das Team der Caritas St. Antonius verwöhnt Sie vor dem Film und in der Pause mit ausgewählten Köstlichkeiten und alkoholfreien Getränken rund um das Thema Wald.
Die Eintrittskarten zum Gesamtpreis von 22,50€ können ausschließlich im Vorverkauf (VVK) erworben werden - ab 02.10. ausschließlich bei "FROLLEIN WUNDERBAR" Schmittstr. 8.
Di - Fr: 10 -18 Uhr / Sa: 10 - 16 Uhr

FRA / 2021 / 80 min / FSK 0 / Regie: Michel Seydoux, Laurent Charbonnier
Mi 11.10.2023 / 19:00 Uhr Kulinarischer Abend mit Caritas aktiv St. Antonius CaSA

Die neuen Programmhefte sind da!

Ab sofort finden Sie unsere druckfrischen Programmhefte für das 1. Kalenderhalbjahr 2024 vor und im Kino sowie an vielen öffentlich zugänglichen Stellen in und um Bingen.

Oscar Nominierungen für deutsche Künstler

Sandra Hüller "Beste Schauspielerin" (ANATOMIE EINES FALLS bei uns am 19.4.)

Ilker Catak "Bester Internationaler Film" (DAS LEHRERZIMMER bei uns 22./23.2.)

Wim Wenders "Bester internationaler Film" (PERFECT DAYS bei uns bestimmt im 2. HJ)

Wir drücken ganz fest die Daumen!