Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs

Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs

Maria muss einen beruflichen Neuanfang starten und fängt als Reinigungskraft in der Pariser Académie des Beaux-Arts an. Dort öffnet sich ihr eine völlig neue Welt: die Dynamik der weltoffenen Studierenden, ihre kreativen Kunstprojekte und nicht zuletzt die Begegnung mit dem Hausmeister Hubert. Die Chemie zwischen dem brummigen Kauz und der Reinigungskraft stimmt sofort. Begeistert lässt sich Maria aus dem Alltagstrott ihrer langjährigen Ehe holen. Sie entdeckt ihre eigene kreative Kraft und die Sehnsucht nach Neuem, die viel zu lange keinen Ausdruck gefunden haben.

FRA / 2021 / 93 min / FSK 6 / Regie: Lauriane Escaffre, Yvonnick Muller / mit Karin Viard, Grégory Gadebois,Philippe Uchan, Noée Abita
Do 14.12.2023 / 17:15 Uhr
Fr 15.12.2023 / 19:30 Uhr Binger Filmabend BFA

Sondervorstellung EINE DEUTSCHE PARTEI - Ein Blick ins Innere der AFD

Kommunal- und Europawahlen stehen vor der Tür - aus diesem Anlass haben wir mit Unterstützung der VHS Bingen am Sonntag, 26. Mai, 18:00 Uhr zusätzlich die Doku EINE DEUTSCHE PARTEI mit anschließender Podiumsdiskussion und tollen Gästen ins Programm genommen: Regisseur Simon Brückner, Politwissenschaftler Renè Selbach (Uni Mainz) und DEMOKRATIE SCHÜTZEN.