The North Drift - Plastik in Strömen The North Drift - Plastik in Strömen

The North Drift - Plastik in Strömen

Zusammen mit Freunden, Ingenieuren und renommierten Wissenschaftlern will Steffen Krones die Reise des Plastikmülls von seiner Heimatstadt Dresden aus nachverfolgen. Sie bauen GPS-Bojen, welche sie in der Elbe aussetzen. Werden die gewonnenen GPS-Daten die Vermutung bestätigen, dass es Verbindungen zwischen deutschen Flüssen und dem Polarkreis gibt? Der Film nimmt uns mit auf ein wissenschaftliches Abenteuer die Elbe hinab, über die Nordsee nach Norwegen und zeigt uns, dass wir alle Teil des Kreislaufs sind und jeder Einzelne die Macht hat, etwas zu verändern.

Eine deutsche Bierflasche, angeschwemmt auf einer zu Fuß unerreichbaren Insel der Lofoten im Nordpolarmeer. Wo kam die her? Etwa wirklich aus Deutschland? Oder war es doch ein durstiger Tourist, der nach genüsslichem Verzehr die Flasche anschließend im Ozean entsorgte? Leidenschaftlich verliebt in Norwegens schöne Landschaften, lässt dieses Thema den Filmemacher Steffen Krones auch zurück in seiner Heimatstadt Dresden nicht los. Sind die Flüsse Mitteleuropas mit dem Nordpolarmeer verbunden? Kann Müll tatsächlich so weit reisen?

DE / 2009 / 94 min / FSK 0 / Regie: Steffen Krones
Do 07.12.2023 / 17:15 Uhr Churches for future lädt nach dem Film zum Gespräch ein
Do 07.12.2023 / 20:15 Uhr Churches for future lädt nach dem Film zum Gespräch ein

Unser neues Programm für das 2. Halbjahr...

...ist hier online in den nächsten Tagen zu sehen und kommt gedruckt als Programmheft bis Ende Juni heraus. Besuchen Sie uns auf dem Kulturuferfest am 7.7. am KiKuBi-Stand vor dem Museum am Strom - dort stellen wir unser neues Programm vor und es gibt wieder Kino-Gutscheine bei unserem lustigen Filmquiz zu gewinnen.

Wir optimieren gerade unsere Website und das neue Programm wird im aktualisierten Design erscheinen. Lassen Sie sich also demnächst doppelt überraschen!

VHS-Aktionstag POLIT ART ZONE am 6. Juli 2024 von 10-14:00h

Wir machen mit und zeigen drei Kurzfilme zum diesjährigen Thema "Grenzüberschreitung"

DIE GRENZE / FRÜHER ODER SPÄTER / ISSUES WITH MY OTHER HALF